Zur Startseite Sie sind hier: » Stationen Liste » Wohn- und Geschäftshaus

STATION - Wohn- und Geschäftshaus Kreuzstrasse 6-8

Im Gebäude Kreuzstr. 6-8 wohnten zu Beginn der Dreißiger Jahre mehrere jüdische Familien bzw. führten ein Bekleidungsgeschäft:

EG: Herren- und Knabenbekleidungsgeschäft Ornstein und Schwarz
1. OG: Familie des Dr. Loeb, Zahnarzt
2. OG: Familie Holländer
3. OG: Familie Kahn

 
Haus Kreuzstr. 6-8 im Jahr 1942

Frau R., die damals als Kind einer nichtjüdischen Familie im Dachgeschoss des Hauses wohnte, berichtet in einem Interview im Jahr 2006, dass die Familie Kahn 1936 in die USA ausgewandert sei. Von den anderen Familien weiß Frau R. nur, dass sie ‚abgeholt wurden’.

Die Wohnungen wurden durch nichtjüdische - in der Nazisprache ‚arische’ - Familien übernommen. Das Ladengeschäft im Erdgeschoss übernahm die Familie Kleiber und führte es noch viele Jahrzehnte weiter.

Im Karlsruher Gedenkbuch gibt es den folgenden Eintrag über das Schicksal der ehemaligen Bewohnerin des Hauses Elise Loeb: (1) Elise Loeb Nachname: Loeb geborene: Herz Vorname: Elise Geburtsdatum: 24. August 1859 Geburtsort: Kuppenheim/Rastatt (Deutschland) Familienstand: verwitwet Verwandtschaftsverhältnis: Witwe von Michael L.; Mutter von Dr. Leo Adresse: 1940: Kreuzstr. 6 Deportation: 22.10.1940 nach Gurs (Frankreich) Sterbedatum: 1943 Sterbeort: Idron (Frankreich)

Zurück